• Geldwäsche ist existenzgefährdend.

    Schützen Sie sich präventiv. Wir helfen Ihnen.

    Zur RisikoanalyseBeratung anfordern
  • Geldwäscheprävention
    ist essenziell.

    Egal ob Finanzsektor oder Güterhändler. Die Bedeutung bleibt gleich.

  • Betroffen können alle sein.

    Erst nach einer GwG-Prüfung steht es fest. Wir prüfen für Sie.

  • Geldwäsche global begegnen.

    Wir nehmen uns dieser Herausforderung an.

  • Richtig handeln Sie mit uns.

    Transparent und offen – als externer Geldwäschebeauftragter.

  • Herausforderung Digitalwirtschaft.

    Aktuell: Kryptowährungen als digitales Werkzeug der Geldwäsche.

Externer Geldwäschebeauftragter

Auf Wunsch übernehmen wir die Aufgabe als externer Geldwäschebeauftragter. Wir stehen Ihnen zu vorab gekauften Stundenkontingenten (Festvergütung/retainer fee) als Back-Office beratend zur Seite. Auch in Dringlichkeitsfällen.

Prüfung von GWG-Verdachtsfällen

Beratung bei der Know-Your-Customer-Prüfung und zeitnahe Prüfung jeglicher GWG-Verdachtsfälle unter 100% Diskretion.

Ansprechpartner u.a. für Güterhändler, Kreditinstitute, Aufsichtsbehörden

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Schulungs- und Beratungsthemen im Bereich der Geldwäscheprävention und unterstützen Sie im Austausch mit den Behörden.

Interne Sicherungsmaßnahmen

Fordern Sie eine Unternehmensspezifische Risikoanalyse an. Wir erarbeiten mit Ihnen interne Sicherungsmaßnahmen, um bestehende Risiken zu minimieren und schulen Ihre Mitarbeiter.

Aktuelles

Steuerbehörden erhalten Informationszugang zu Unternehmensdaten

Am 06. Dezember 2016 hat der Europäische Rat eine Richtlinie erlassen, welche den Steuerbehörden den Zugang zu Informationen ermöglicht, die von für die Verhinderung der Geldwäsche zuständigen Behörden gehalten werden. Die Richtlinie,…

Sorgfaltspflichten und E-Geld: Datenschutzrechtlich zulässig?

Ein Vorschlag der EU-Kommission zur Überarbeitung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie sieht unter anderem vor, die Sorgfaltspflichten, also die Identifizierung des Kunden, auch bei E-Geld-Produkten anzuwenden und den Schwellenwert von 250 EUR auf…

Enthüllung der "Panama-Papers" zeigt erste legislatorische Wirkung

Nach Veröffentlichung der sog. "Panama-Papers" durch ein internationales Journalistenteam im April diesen Jahres lässt das Bundesfinanzministerium nach ersten Ankündigungen nun gesetzgeberische Taten folgen: Am 01.11.2016 hat das Ministerium…

Risikoanalyse

Wir untersuchen das Unternehmen, sein Betätigungsfeld und die Kundenstruktur. Es wird geprüft, in welchem Umfang Regelungen zur Geldwäsche zu beachten sind. Es werden die internen Strukturen geschaffen, um die Pflichten des GWG zu erfüllen. Wir erarbeiten mit Ihnen Unternehmensspezifische Typologien. Die Ergebnisse werden dokumentiert und in einem Risikobericht bewertet.

Interne Sicherungsmaßnahmen

Die Abläufe im Unternehmen werden erfasst und laufend überwacht, um Verdachtsfälle rechtzeitig zu erkennen. Wir schulen Ihre Mitarbeiter, damit sie die Vorgaben des Geldwäschegesetzes einhalten können. Als externer Geldwäschebeauftragter sind wir Ansprechpartner für Behörden.

Geldwäschereporting

Wir berichten regelmäßig der Geschäftsleitung und den Aufsichtsgremien des Unternehmens. Bei den Dokumentationspflichten unterstützen wir Sie beratend. Die Geldwäscheprävention ist Teil der Compliance. Auf Wunsch übernehmen wir die Kommunikation mit der zuständigen Aufsichts- und Strafverfolgungsbehörde.

Unsere Leistungen im Überblick

Sie wünschen weitere Informationen oder eine Beratung?

Lassen Sie sich von uns umfassend in Sachen Geldwäscheprävention & Prüfung beraten.