Unter dem Titel „A Lawyer`s Guide to Detecting and Preventing Money Laundering“ hat eine internationale Arbeitsgruppe, bestehend aus der International Bar Association (IBA), der American Bar Association (ABA) sowie des Council of Bars and Law Societies of Europe (CCBE),  einen Leitfaden für Rechtsanwälte zur Geldwäscheprävention veröffentlicht. Den Rechtsanwälten soll damit ein Arbeitspapier an die Hand gegeben werden, ihre besondere Rolle im Zusammenhang mit der Bedrohung durch Geldwäscheaktivitäten zu erkennen und geeignete Maßnahmen zur Verhinderung des Missbrauches zur Geldwäsche ergreifen zu können. Am Ende des Praxisleitfadens werden anhand von Fallbeispielen typische Verdachtskonstellationen aufgezeigt.

Eine Verlinkung zu dem Praxisleitfaden finden Sie unter  Materialien / Berufskammern.