Die Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin) hat am 10. April 2017 Handlungsanweisungen für die Videoidentifizierung von natürlichen Personen veröffentlicht. Diese Handlungsanweisungen sind von allen Verpflichteten nach dem Geldwäschegesetz zu berücksichtigen, die unter der Aufsicht der BaFin stehen.

Das Rundschreiben 03/2017 (GW) – Videoidentifizierungsverfahren finden Sie hier>> oder auf der Seite der BaFin.